1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Fladen und Brötchen

Fladen und Brötchen

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 2 Fladen oder 8 Brötchen

glutenfrei
glutenfrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 400 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 50 g Tapiokastärke (alternativ Kartoffelstärke)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Xanthan
  • 1TL Salz
  • 150 g Schafsjoghurt (alternativ Naturjoghurt)
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung

Das Mehl, gemahlene Flohsamenschalen und die Stärke in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. In der Mitte eine Vertiefung bilden die Hefe und den Zucker hineingeben und 1/3 der Flüssigkeit darüber gießen. Ca. 15 Min. warten bis sich Blasen gebildet haben. Die restlichen Zutaten und Flüssigkeit dazu geben und 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten.


Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und 15 Min. ruhen lassen. Dann den abgedeckten Teig für einige Stunden oder über Nacht den Kühlschrank stellen.


Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 30 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen.


Fladen oder Brötchen daraus formen. 15 Min. gehen lassen.


Den Fladen dünn mit Öl bestreichen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und schwarzen Kümmel darüber streuen.


Die Brötchen gehen lassen, dann einschneiden. Mit Wasser einpinseln und Mohn oder Sesam darüber streuen.


Im vorgeheizten Backofen bei 240° ca. 15 Min. goldbrach backen.


Auf einem Rost abkühlen lassen.

Bemerkung

Am Besten frisch essen oder sobald sie abgekühlt sind einfrieren und vor dem Verzehr aufbacken.