1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Frühstückshörnchen

Frühstückshörnchen

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 10 Hörnchen

Zutaten

  • 450 g helles Brotmehl
  • 50 g Tapiokastärke
  • 100 g lievito madre
  • 5 g Trockenhefe
  • 1/2 Tl Zucker
  • 1 1/2 Tl Salz
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Xanthan
  • 50 g Joghurt (laktosefrei)
  • 30 g weiche Butter (laktosefrei)
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Eiweiß zum Bestreichen
  • Mohn oder Besam zum bestreuen

Zubereitung

Alle Zutaten in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig abgedeckt 30-40 Min. gehen lassen.


Den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und daraus 10 lange schmale Dreiecke schneiden. Die Dreiecke an der breiten Seite ca. 5 cm in der Mitte einschneiden.


Die Hörnchen rollen, dünn mit Eiweiß bestreichen und mit Mohn oder Besam bestreuen. Die Hörnchen mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 15 Min. gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 250° Unter/Oberhitze vorheizen.


Die Hörnchen ca. 15-18 Min. backen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Machen sie doch mal Schinkenhörnchen. Dafür schneiden sie den Schinken in der Größe des Teiges und rollen ihn mit auf.


Wenn sie süßen Hefeteig möchten, geben Sie nur eine Prise Salz und 2 EL Zucker zum Teig.