1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Nektarinen-Tomatenchutney

Nektarinen-Tomatenchutney

Kategorie: Andere

Anzahl Personen: 2 Gläser

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 2 violette Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 2 cm Ingwerknolle
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Vollrohrzucker
  • 2 EL Paprika mild
  • 1 EL Curry
  • 1-2 TL Kreuzkümmel
  • 3 große Nektarinen
  • 6 Romatomaten
  • 4 EL Balsamico
  • Salz

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen, in Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und ebenso in kleine Würfelchen schneiden. Bei der Chilischote den Stiel und die Kerne entfernen, in feine Streifen schneiden.


In einem Topf das Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hineingeben. Den Zucker darüber streuen und unter Rühren leicht karamelisieren. Die Gewürze und die Chilistreifen dazu geben und ca. 2 Min. anbraten.


Die Nektarinen waschen und in kleine Würfel schneiden.


Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, die Haut abziehen und ebenso in kleine Würfel schneiden. Die Nektarinen- und Tomatenwürfel zu der Zwiebel- Gewürzmischung dazu geben, Den Balsamico darüber gießen, zum Kochen bringen. Mit Salz abschmecken.


Das Chutney bei niederer Hitze köcheln lassen bis eine homogene Masse entstanden ist.


In Gläser füllen, mit Twist off Deckel schließen und abkühlen lassen.

Bemerkung

Anstatt Nektarinen können sie auch Mango nehmen.