1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Osterlamm aus Hefeteig

Osterlamm aus Hefeteig

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 2 Lämmer

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 400 g Schär Mix B
  • 100 g Tapiokastärke
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen (FiberHusk)
  • 1 TL Xanthan
  • 100 g Magerquark (laktosefrei)
  • 100 g lievito madre s. Grundrezept
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Ei
  • Sesam
  • 3-4 Kürbiskerne

Zubereitung

Die Mehle mit den Flohsamenschalen, Xanthan und dem Salz mischen in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe mit dem Zucker hineingeben 1/3 der Flüssigkeit zu der Hefe schütten. 15 Min. warten bis sich Blasen gebildet haben.


Die restliche Flüssigkeit und den Quark dazu geben und mit der Küchenmaschine 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Der Teig darf noch kleben.


Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig 20 Min. ruhen lassen. So hat er Zeit zum Nachquellen.


Den Teig über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Am Morgen den Teig bei Zimmertemperatur eine Stunde stehen lassen.


Für ein Lamm 8 Kugeln formen, Kopf, Ohren Füsse und Schwanz formen. Auf einem Backpapier zum Lamm zusammensetzen.


Den Körper mit Eiweiß bestreichen und mit Sesam bestreuen. Die Füße, Kopf, Ohren und Schwanz mit Eigelb bestreichen. Für die Augen und den Mund Kürbiskernstücke nehmen.


Das Lamm im vorgeheizten Backofen bei 240° 16-18 Min. goldbraun backen.

Bemerkung

Dieser Teig eignet sich für Brötchen, Baguette, Flammkuchen oder Pizza.