1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Süßes Hefegebäck zu Ostern

Süßes Hefegebäck zu Ostern

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 450 ml lauwarme Milch (laktosefrei)
  • 1/2 Würfel Hefe (alternativ 1 Päckchen Trockenhefe)
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Schär Mix B
  • 50 g Tapiokastärke
  • je 1 gestr. TL Xanthan und gemahlene
  • Flohsamenschalen (FiberHusk)
  • 3 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • 50 g Magerquark (laktosefrei)
  • 50 g lievito madre
  • 2 EL abgeriebene Zitronenschale
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne (laktosefrei)

Zubereitung

Die lauwarme Milch mit der Hefe und dem Zucker verrühren und 15 Min. stehen lassen bis sich Blasen gebildet haben.


In die Rührschüssel der Küchenmaschine, Mehl, Tapiokastärke, Zucker, Salz, Flohsamensachlen, Xanthan, Butter, Ei, Magerquark, abgeriebene Zitronenschale und lievito madre geben und mit der Hefemilch 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten.


Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und 20 Min. nachquellen lassen.


Jetzt könnt ihr daraus Häschen, süße Brötchen oder kleine Zöpfe machen.


Bemerkung

Für die süßen Brötchen öde die Zöpfe könnt ihr in den Teig Rosinen oder Schokotropfen dazu geben.