1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Erdbeer-Käsesahnetorte

Erdbeer-Käsesahnetorte

Kategorie: Kuchen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 150 g Kuchenmehl
  • 2 gestrichene TL Weinsteinbackpulver
  • Für die Füllung
  • 500 g Quark 20% (laktosefrei)
  • 100 g Schmand (laktosefrei)
  • 2 Päckchen gemahlene Gelatine
  • Saft und Schale einer Biozitrone
  • 80 g Zucker
  • 250 ml Sahne (laktosefrei)
  • 500 g Erdbeeren
  • Zum Verzieren
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Päckchen Tortenguss
  • 50 g Himbeeren
  • 50 g Heidelbeeren

Zubereitung

Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker in der Küchenmaschine 10 Min zu einer hellen cremigen Masse schlagen.


Das Mehl mit dem Backpulver darübersieben und mit Hilfe des Teigschabers locker darunter heben.


Zwei Springformen 24 und 20 cm mit Backpapier auslegen. Die Masse hineinfüllen.


Im vorgeheizten Backofen bei 200° Unter-/Oberhitze ca. 20 Min. goldbraun backen. Den Kuchen in der Form leicht abkühlen lassen. Aus der Form nehmen und das Backpapier vorsichtig abziehen.


Über Nacht in Folie einwickeln.


500 g Erdbeeren waschen, die Stielansätze wegschneiden und in Würfel schneiden.


Die Gelatine nach Packungsanleitung quellen lassen.


Am nächsten Tag Quark, Zucker, Schmand, Zitronensaft und -schale verrühren.


Die Gelatine erwärmen (nicht kochen). 4 EL der Masse unter die Gelatine rühren und diese zügig unter die Masse geben und schnell verrühren.


Ein paar Löffel der Masse zur Seite stellen.


Die Sahne steif schlagen. Wenn die Masse leicht anfängt steif zu werden, die Sahne und die gewürfelten Erdbeeren unterheben.


Den 24 er Boden mit einem scharfen Messer halbieren, in die Springform legen, die Masse darauf streichen und die zweite Biskuithälfte darüber legen. Die zur Seite gestellte Masse oben darauf streichen. Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Messer lösen, auf eine Tortenplatte legen.


500 g Erdbeeren waschen und 5 große Erdbeeren in Würfel schneiden. Den Rest pürieren.


In die Mitte der Torte einen großen Dessertring legen, diesen mit den gewürfelten Erdbeeren füllen.


Von den pürierten Erdbeeren 1/4 l abmessen, mit einem klaren Tortenguß und Dessertring füllen und aussen herum verteilen dass Tropfen am Rand herunterlaufen.


Mit den Himbeeren und Heidelbeeren verzieren. Die Torte 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Den Dessertring vorsichtig mit einem scharfen Küchenmesser lösen und servieren.

Bemerkung

Der kleine Biskuitboden schlummert im Gefrierschrank für eine Minitorte für "zwei"