1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Weißbrot mit Poolish und langer Teigführung

Weißbrot mit Poolish und langer Teigführung

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für den Poolish
  • 100 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 200 ml Wasser
  • 3 g Frischhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 350 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 50 g Tapiokastärke
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Xanthan
  • 2 gestrichene TL Salz
  • 300 ml Wasser

Zubereitung

Für den Poolish das Mehl mit Hefe, Wasser und Zucker verrühren. Konsistenz ist wie ein Pfannkuchenteig. Abgedeckt 1-2 Stunden stehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat.


Mehl Tapiokastärke, Flohsamenschalen, Xanthan, Salz, Wasser und den Poolisch mit der Küchenmaschine 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten.


Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und 20 Min. nachquellen lassen. Die Schüssel für 15-20 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur eine Stunde stehen lassen.


Auf eine bemehlte Unterlage kippen und mit der Hand flach drücken. Den Teig falten und das Ganze wiederholen. Einen länglichen Laib formen auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und mit einem scharfen Messer schräg einschneiden.


Das Brot abgedeckt 60 Min. gehen lassen. Die Kruste mit Öl bestreichen.


Das Blech in den auf 230° Unterwegs-/Oberhitze vorgeheizten Backofen schieben. Nach 10 Min. die Temperatur auf 200° reduzieren und das Brot noch 40 Min. fertig backen.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.