1187 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Speck-Zwiebelbrötchen und Stangen

Speck-Zwiebelbrötchen und Stangen

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 11 Stück

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 50 g glutenfreie Haferflocken
  • 30 g gehackte Kürbiskerne
  • 100 ml kochendes Wasser
  • 15 g Frischhefe
  • 50 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 300 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 100 g Teffmehl
  • 2 EL Traubenkernmehl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL FiberHusk (gemahlene Flohsamenschalen)
  • 1 TL Xanthan
  • 250 ml glutenfreies Malzbier
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Obstessig
  • 50 g lievito madre
  • 50 g Speckwürfel
  • 1 in Würfel geschnittene Zwiebel
  • Zum Bestreichen
  • 1 Eiweiß
  • Zum Bestreuen
  • 30 glutenfreie Haferflocken
  • 30 g gehackte Kürbiskerne

Zubereitung

Die Flocken in einer Schüssel mit den gehackten kürbiskernen mischen und mit dem kochenden Wasser übergießen


Die Hefe mit dem lauwarmen Wasser und 1 Prise Zucker verrühren und 15 Min. stehen lassen bis sich Blasen bilden.


In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, die Speck- und Zwiebelwürfel darin anbraten und zur Seite stellen.


Die Mehle mit Salz, FiberHusk und Xanthan in der Rührschüssel der Küchenmaschine mischen. Die eingeweichten Flocken, Hefewasser, lievito Madre, Malzbier und Wasser dazugeben. Mit den Knethaken 5 Min. gut verkneten.


Den noch weichen Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und 30 Min. Nachquellen lassen.


Den Teig auf eine bemehlte Unterlage kippen und mit Mehl bestreuen. Den Teig mit den Händen Flachdrücken und zusammenfalten. Das Gleiche noch zweimal wiederholen. Beim dritten Mal die Speck- und Zwiebelwürfel darüber verteilen und nochmals zusammenfalten.


Den Teig in 10-12 gleichgroße Stücke teilen. Brötchen und Stangen daraus formen. Dünn mit Eiweiß bestreichen und in die Flocken-Körnermischung tauchen.


Die Stangen spiralförmig drehen. Die Teiglinge auf ein mit Backfolie belegtes Blech setzen und ca. 15 Min. gehen lassen.


Den Backofen auf 250° Unter-/Oberhitze vorheizen. Auf den Boden des Ofens eine kleine Edelstahlschüssel stellen.


Die Teiglinge auf die mittlere Schiene des Backofens schieben und 15-18 Min. backen.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.