1162 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Rustikale Brotfladen

Rustikale Brotfladen

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 4-5 Fladen

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei

Zutaten

  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 5 g Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 300 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 100 g Kastanienmehl
  • 2 gehäufte EL Traubenkernmehl
  • 30 g Reissauerteig (Frisch- oder Trockensauerteig)
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 1/2 TL Salz
  • Für die Füllung:
  • 200 g Frischkäse (laktosefrei)
  • 100 g Magerquark (laktosefrei)
  • 100 g Schmand (laktosefrei)
  • 50 g Schwarzwälder Schinken
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • 100 g geriebenen Käse
  • Paprika zum Bestreuen
  • Reismehl zum Bestreuen des Holzschiebers

Zubereitung

Für die Füllung die Zutaten mit den feingeschnittenen Kräutern mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen-


Für den Teig die Hefe mit dem Zucker und Wasser verrühren, 15 Min. stehen lassen bis sich Blasen bilden.


Die Mehle mit Flohsamenschalen und Salz in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.


Das Hefewasser und den Sauerteig dazugeben und fünf Minuten mit den Knethaken zu einem noch weichen Teig verkneten.


Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. eine Stunde gehen lassen.


Den Backofen mit dem Backstein auf 250° ca. 30 Min. vorheizen.


Den Teig in 4-5 gleich große Stücke teilen, mit Mehl bestreuen und mit der Hand zu Fladen flachdrücken.


Die Füllung auf die Fladen verteilen, dabei einen Rand von 1cm freihalten.


Jeweils zwei Fladen auf den mit Reismehl bestreuten Holzchieber legen und auf den Backstein gleiten lassen.


Die Fladen ca. 16-18 Min. Backen bis sie eine schöne Farbe haben.


Die Fladen mit dem Schieber aus dem Ofen holen und sofort essen.



Bemerkung

Wenn kein Backstein vorhanden ist, können sie auch ein umgedrehtes Kuchenblech auf der untersten Schiene des Ofens mit vorheizen und die Fladen darauf backen.