1162 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Laugenschnecken

Laugenschnecken

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei

Zutaten

  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 5 g Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 300 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 100 g Kastanienmehl
  • 2 gehäufte EL Traubenkernmehl
  • 30 g Reissauerteig (Frisch- oder Trockensauerteig)
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 1/2 TL Salz
  • Für die Füllung
  • 1 Becher Schmand (laktosefrei)
  • 100 g geriebenen Emmentaler
  • 50 g Speckwürfel
  • Brezellauge
  • grobes Salz

Zubereitung

Für den Teig die Hefe mit dem Zucker und Wasser verrühren, 15 Min. stehen lassen bis sich Blasen bilden.


Die Mehle mit Flohsamenschalen und Salz in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.


Das Hefewasser und den Sauerteig dazugeben und fünf Minuten mit den Knethaken zu einem noch weichen Teig verkneten.


Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. eine Stunde gehen lassen.


Den Teig in zwei Teile teilen und zu einem Rechteck von 30x40 cm ausrollen. Das geht gut auf einer Silikonmatte.


Die Hälfte vom Schmand auf das Rechteck streichen, mit der Hälfte des geriebenen Käses bestreuen und die Hälfte der Speckwürfel darüber verteilen. Mit einem Sägemesser vorsichtig in 3 cm breite Stücke sägen, auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Das Messer zwischendurch immer wieder mit Küchenrolle sauber machen.


Die Schnecken mit der nassen Hand flach drücken. Mit Lauge betreichen (Einmalhandschuhe anziehen!)


Die Schnecken 15 Min. gehen lassen, mit grobem Salz bestreuen.


Den Backofen auf 240° Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Schnecken ca. 15 Min. backen und noch warm servieren.


Die andere Hälfte genauso bearbeiten.