1167 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Kräftiges Flocken-Kartoffelbrot mit langer Teigführung

Kräftiges Flocken-Kartoffelbrot mit langer Teigführung

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Vorteig:
  • 80 g Sorghummehl
  • 3 g Frischhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 160 ml Wasser
  • Quellstück:
  • 100 g gemischte Flocken (Reis, Buchweizen, Hirse)
  • 200 ml kochendes Wasser
  • Brotteig:
  • 200 g Sorghummehl
  • 200 g Teffmehl
  • 150 g Vollreismehl
  • 2 EL Traubenkernmehl
  • 150 g durchgedrückte Kartoffeln
  • 30 g Pfeilwurzelmehl
  • 30 g Reissauerteig
  • 2 TL Salz
  • 1 1/2 TL FiberHusk (gemahlene Flohsamenschalen)
  • 330 ml Wasser
  • ca. 50 g Reismehl zum Arbeiten

Zubereitung

Für den Vorteig das Mehl mit Hefe, Zucker und Wasser zu einem Brei verrühren, abgedeckt stehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat.


Für das Quellstück die Flocken in einer Schüssel mit dem kochenden Wasser verrühren und 15 Min. quellen lassen.


Die Zutaten für das Brot in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Vorteig und Quellstück dazugeben und mit dem Wasser 5 Min. zu einem noch weichen Teig kneten.


Den Teig abdecken und ca. vier Stunden gehen lassen.


Den Teig auf eine bemehlte Unterlage kippen, mit Mehl bestreuen und mit den Händen flach drücken und falten. Das Gleiche noch zweimal wiederholen.


Das Gärkörbchen kurz unter das Wasser halten und mit Reismehl ausstreuen. Den Teig zu einer Kugel formen, in das Gärkörbchen legen. Mit Folie abgedeckt ca. 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.


Den Backofen mit Blech auf der mittleren Schiene auf 230° Umluft vorheizen.


Wenn die Hitze erreicht ist, das Brot auf das Blech kippen.


Nach 15 Min. die Temperatur auf 200° zurückstellen und das Brot noch 50 Min. fertig backen.


Das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.