1200 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Weißbrot aus dem Schmortopf

Weißbrot aus dem Schmortopf

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu

Zutaten

  • Vorteig:
  • 80 g helle Mehlmischung
  • 3 g Trockenhefe
  • 1TL Zucker
  • 150 ml Wasser
  • Zutaten:
  • 500 g helle Mehlmischung (Grundrezept s. unten)
  • 30 g Reissauerteig (trocken)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 100 g Joghurt (laktosefrei)
  • 50 g weiche Butter
  • 280 ml Milch (laktosefrei)
  • 20 g flüssige Butter zum Bestreichen

Zubereitung

Für den Vorteig das Mehl mit dem Zucker, der Hefe und dem Wasser verrühren, mit Folie abdecken und stehen lassen bis sich die Masse verdoppelt hat.


Die Mehlmischung mit dem Sauerteig in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben, Salz, Milch, Joghurt, Butter und den Vorteig dazugeben und zu einem weichen Teig verkneten.


Den Teig in eine Schüssel füllen, mit Folie abdecken und für ca. 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Den Teig eine Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen, dann auf eine bemehlte Unterlage kippen, leicht bemehlen und mit den Händen flach drücken und falten. Das Gleiche noch zweimal wiederholen.


Aus dem Teig einen runden Laib formen, mit einer Schüssel abdecken und ca. eine Stunde gehen lassen.


Das Brot in den ungefetteten Schmortopf legen. Den Topf mit geschlossenem Deckel auf die mittlere Schiene des kalten Backofens stellen. Die Temperatur auf 230° einstellen. Das Brot 40 Min. backen. Den Deckel abnehmen, die Kruste mit Butter bestreichen und noch 15 Min. ohne Deckel fertig backen.


Das Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Bemerkung

Grundrezept helle Mehlmischung