1283 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Süsse Neujahrsbrezel

Süsse Neujahrsbrezel

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 3-4 Brezeln

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 450 g helles glutenfreies Brotmehl
  • → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 50 g Tapiokastärke (alternativ Maisstärke)
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 EL abgeriebenen Zitronenschale
  • 10 g Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 50 g weiche Butter (laktosefrei)
  • 50 g lievito madre
  • 450 ml lauwarme Milch (laktosefrei)
  • Etwas Mehl zum Arbeiten.
  • 1 Eigelb und EL Milch zum Bestreichen
  • Backpapier für das Blech

Zubereitung

Das Mehl mit Tapiokastärke, Salz, Zucker, Flohsamenschalen und der abgeriebenen Zitronenschale in einer Schüssel mischen. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe mit etwas Zucker hineingeben. 1/3 der lauwarmen Milch dazu geben und ca. 10-15 Min. warten bis sich Blasen gebildet haben.


Das Ei und das Fett mit der Milch verquirlen und mit dem lievito madre dazu geben. und 5 Min. zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Den Teig mit einem Tuch abgedeckt ca. 20 Min. Nachquellen lassen.


Aus dem Teig drei bis vier Teile machen und Brezeln daraus formen.


Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.


Das Eigelb mit der Milch mischen und die Brezeln damit bestreichen.


Die Brezeln mit Folie abdecken, an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.


Den Ofen auf 220° Unter/Oberhitze vorheizen, Die Brezeln auf die mittleren Schiene des Backofens schieben. Die Temperatur auf 200° zurückstellen. Bei Beginn der Backzeit mit einer Sprühflasche Wasser in den Ofen sprühen.


Die Brezeln 20-25 Min. goldbraun backen. Auf einen Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Wenn sie möchten können sie noch kleine Zöpfe auf die Brezeln darauf legen. Links und rechts einen Zahnstocher hinein stecken, dass sie nicht verrutschen.