1255 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Oliebollen (Holländisches Neujahrsgebäck)

Oliebollen (Holländisches Neujahrsgebäck)

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 400 ml lauwarme Milch (laktosefrei)
  • 30 g frische Hefe (10 g Trockenhefe)
  • 3 EL Zucker
  • abgeriebene Schale einer Biozitrone
  • 1 Ei
  • 30 g weiche Butter
  • 350 g helles glutenfreies Mehl z.B.
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 50 g Tapiokastärke
  • 50 g lievito madre
  • 1 TL FiberHusk (gemahlene Flohsamenschalen)
  • 50 g in Rum eingelegte Rosinen
  • 100 g kleine Apfelwürfel
  • Frittieröl

Zubereitung

Dir lauwarme Milch in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben, die Hefe und den Zucker unterrühren und 15 Min. stehen lassen.


Die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem weichen Teig kneten. Den Teig abgedeckt 30 Min. gehen lassen.


Das Fett in einem hohen Topf erhitzen. Mit einem Holzlöffel prüfen ob die Hitze erreicht ist. Wenn sich Blasen am Stiel bilden ist es soweit.


Ein Esslöffel und das Fett tauchen, den Teig abstechen und mit einem zweiten Esslöffel in das heiße Fett schieben. Die Bollen unter Wenden ca. 5 Min. goldbraun backen.


Auf einem Kuchengitter, das mit Küchenrolle belegt ist, abtropfen lassen.


Die Oliebollen mit Puderzucker bestreuen.

Bemerkung

Wer möchte kann auch noch Korinthen in den Teig geben