1221 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Spekulatius-Käse-Apfelkuchen

Spekulatius-Käse-Apfelkuchen

Kategorie: Kuchen

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 70 g weiche Butter
  • 150 g glutenfreie Spekulatius
  • Für den Belag:
  • 250 g Frischkäse(laktosefrei)
  • 150 g Magerquark (laktosefrei)
  • 100 g Schmand (laktosefrei)
  • 100 ml Sahne
  • 120 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 40 g Speisestärke
  • 1 EL Zitronensaft und Abrieb von einer Bio-Zitrone
  • 2 Eier Gr. M
  • Für die Apfelmasse:
  • 600 g säuerliche Äpfel
  • 150 ml Apfelsaft
  • 50 g Zucker
  • 1 Päcken Vanillesoßenpulver zum Kochen
  • Zum Verzieren:
  • 200 ml Sahne
  • einige Belegkirschen

Zubereitung

Die Spekulatius mit dem Mixer mahlen, mit der weichen Butter verkneten. Die Masse in eine Springform (26 cm) drücken.


Den Frischkäse mit dem Quark, Schmand, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und den Eiern mit dem Schneebesen schaumig rühren. Die Stärke unterrühren und auf den Spekulatiusboden geben.


Im Backofen bei 170° Umluft ca. 45 Min backen. Im Ofen bei geöffneter Türe 40 Min. abkühlen lassen.


Inzwischen die Äpfel schälen, auf einer Röstireibe reiben. In einem kleinen Topf die Äpfel mit dem Saft und Zucker aufkochen. Das Soßenpulver mit etwas Saft anrühren und unter die Äpfel geben. Eine Minute unter Rühren kochen.


Die Masse auf den Kuchen geben und für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Vor dem Servieren mit geschlagener Sahne und den Belegkirschen verzieren.