1282 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Weihnachtliche Biskuitroulade mit Maniokmehl

Weihnachtliche Biskuitroulade mit Maniokmehl

Kategorie: Weihnachten

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 6 Eier Gr. M
  • 150 g feiner Zucker
  • 100 g Maniokmehl
  • 30 g Tapiokastärke
  • 20 g Kakao
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • Für die Füllung
  • 175 g Frischkäse (laktosefrei)
  • 175 g Magerquark (laktosefrei)
  • 50 g Zucker
  • Schale und Saft von 2 Bioorangen
  • Orangenfilets von 1 Bioorange
  • 2 cl Cointreau (wer mag)
  • 2 Packungen Fix Gelatine
  • 400 ml Sahne (laktosefrei)
  • Zum Verzieren
  • 1 Becher Sahne (laktosefrei)
  • Zesten von 2 Bioorangen

Zubereitung

Die Eier mit dem Zucker mit der Küchenmaschine 10 Min. zu einer hellen cremigen Masse schlagen.


Das Mehl mit Tapiokastärke, Kakao, Lebkuchengewürz und Weinsteinbackpulver mischen und über die Eiermasse sieben. Mit einem Teigschaber locker von unten nach oben unterheben.


Den Backofen auf 200° Unter-/Oberhitze vorheizen.


Die Masse auf ein mit Dauerbackfolie belegtem Blech streichen auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 18-20 Min. backen.


Die Ränder lösen auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch kippen und sofort einrollen. Abkühlen lassen. Die Backfolie abziehen und wieder aufrollen.


Für die Füllung den Frischkäse mit Quark, Zucker, Orangensaft und -schale verrühren. Den Cointreau dazu geben. Die Gelatine unterrühren.


Wenn die Masse anfängt fest zu werden, die filetierten. in Stücke geschnittenen Orangen darunterheben.


Die Sahne steif schlagen, unter die Masse geben und auf der Roulade verteilen. Die Roulade zusammenrollen und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Die Sahne steif schlagen, die Bisuitroulade damit bestreichen und mit Orangenzesten verzieren.