1424 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Sauerteigbagels

Sauerteigbagels

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 30 g Sauerteigansatz
  • 120 g Reisvollkornmehl
  • 160 g Wasser
  • Für den Teig
  • 300 g Universalmehl
  • 100 g Kastanienmehl
  • 15 g gemahlene Flohsamenschalen
  • 10 g Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 320 g Wasser
  • 2 l Wasser 1 EL Zucker
  • 1 Eiweiß zum Bestreichen.
  • Mohn, Sesam, Sonnenblumenkerne zum Bestreuen

Zubereitung

Am Vortag den Sauerteig mit dem Mehl und Wasser anrühren und abgedeckt über Nacht stehen lassen.


Am nächsten Tag vom Sauerteig wieder 30 g abnehmen und im Kühlschrank in einem Glas mit Deckel aufbewahrten.


Den restlichen Sauerteig mit den Mehlen, Flohsamenschalen, Salz, Olivenöl und Wasser verrühren.


Den Teig abgedeckt ca. 3 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, dann über Nacht in einer Schüssel mit Deckel in den Kühlschrank stellen.


Am nächsten Morgen die Schüssel eine Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen. Den Teig auf eine bemehlte Unterlage kippen, zweimal zusammenfalten. Den Teig dann ca. 1 cm dick ausrollen, Rondelle von ca. 8 cm ausstechen. In der Mitte mit dem Apfelausstecher ein Loch stechen. Die Löcher mit der Hand erweitern.


Das Wasser mit dem Zucker in einem großen Topf kochen. Die Bagels darin 3 Min. kochen. Nach 1 1/2 Min. umdrehen. Mit dem Sieblöffel herausnehmen. auf ein mit einer Dauerbackfolie belegtes Blech legen.


Die Bagels mit Eiweiss bestreichen und mit den Samen bestreuen.


Den Backofen auf 230° Umluft vorheizen. Das Blech auf die mittlere Schiene schieben und die Bagels ca.15 Min. goldbraun backen.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Den Reissaueerteig habe ich letztes Jahr bei Böcker bestellt und backe seitdem damit meine Sauerteigbrote. https://shop.sauerteig.de/BOECKER-Sauerteig/BOeCKER-Glutenfreier-Sauerteig-Bio.html


Ich habe das Universalmehl von Tanja genommen.