1424 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Sauerteig-Brotstangen

Sauerteig-Brotstangen

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 30 g Reissauerteigansatz
  • 100 g Reisvollkornmehl
  • 100 g Wasser
  • 200 g Braunhirsemehl
  • 200 g gf. Hafermehl
  • 200 g Tapiokastärke
  • 3 g Trockenhefe
  • 35 g Flohsamenschalenpulver
  • 700 g Wasser
  • 200 g Sauerteig
  • 16 g Salz
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Eiweiß zum Bestreichen
  • Sesam und schwarzen Kümmel zum Bestreuen.

Zubereitung

Am Vortag den Sauerteigansatz mit dem Reisvollkornnmehl und Wasser in einer Schüssel verrühren und abgedeckt über Nacht stehen lassen.


Am nächsten Morgen die glutenfreien Mehle zusammen mit dem Flohsamenschalenpulver und der Hefe in eine Rührschüssel geben, alles gut mischen.


Den Sauerteig im Wasser auflösen und zügig unter die trockenen Zutaten rühren und zu einer glatten Masse vermischen.


Den Teig kurz stehen lassen, damit die Flohsamenschalen quellen können. Nach ca. 5 Min. den Teig auf eine bemehlte Backmatte kippen und mehrmals falten. Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 3 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dann die Schüssel über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Am nächsten Morgen den Teig bei Zimmertemperatur eine Stunde stehen lassen, dann auf die bemehlte Backmatte kippen. Mit der Hand flach drücken und in 10 gleich große Stücke teilen.


Die Teilstücke flach drücken und zu Stangen formen.


Die Stangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Eiweiß einpinseln und mit Sesamöl und schwarzem Kümmel bestreuen.


Die Stangen im auf 230° Umluft vorgeheizten Backofen ca. 18 Min. backen.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.