1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Kürbis - Muffins

Kürbis - Muffins

Kategorie: Gebäck

Zutaten

  • 200 g feingeraspelten Kürbis
  • 2 EL Honig
  • 150 g Naturjoghurt (evtl. laktosefrei)
  • 2 EL Sahne (evtl. laktosefrei)
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • 125 g helles glutenfreies Mehl
  • 75 g fein gemahlenen Amaranth
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL gehackte Nüsse
  • 1/2 TL Macis (Muskatblüte)
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • Glasur:
  • 80 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Den Kürbis mit Honig, Joghurt, Sahne, Öl und Ei mischen. Die gemischten, trockenen Zutaten dazugeben, alles gut verrühren und mit einem Esslöffel in gefettete oder mit Papierförmchen ausgelegte Muffinsformen füllen.


Den Backofen auf 175° vorheizen und die Muffins 20 - 25 Min. backen bis sie goldbraun sind.


Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft eine Glasur rühren und die noch warmen Muffins damit bestreichen.

Bemerkung

Anstatt Amaranth können Sie Buchweizen- oder Teffmehl nehmen. Den Kürbis können Sie gegen feingeraspelte Karotten oder Zucchini austauschen.