1138 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Rostbraten mit geschmorten Tomaten und Kräuterbutter

Rostbraten mit geschmorten Tomaten und Kräuterbutter

Kategorie: Hauptspeisen

Anzahl Personen: 2

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei

Zutaten

  • 2 Rostbraten je 150 g
  • Butterfett
  • Salz, Pfeffer
  • 2 große, feste Tomaten
  • Kräuterbutter
  • 250 g Butter (evtl. laktosefreie Margarine)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • ein paar Blätter Bärlauch oder 1-2 Zehen Knoblauch
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung

Bei den Tomaten den Stielansatz rausschneiden. Die Tomaten über Kreuz einschneiden und in die Schnitte Kräuterbutter streichen. Den Backofen auf 200° vorheizen, die Tomaten auf einer feuerfesten Platte reinschieben und schmoren, bis sie weich sind.


Inzwischen das Butterfett erhitzen, die Rostbraten auf beiden Seiten je ca 3-5 Minuten anbraten je nachdem ob man sie medium oder durchgebraten möchte. Die Rostbraten erst am Ende des Bratens salzen und pfeffern.


Kräuterbutter: Die Kräuter feinhacken, mit dem Salz unter die Butter (Margarine) kneten. Den Knoblauch sollte man durch eine Presse drücken. Ich fülle die Masse in einen Spritzbeutel und spritze mir Tupfen auf eine Platte und friere sie ein. Wenn sie gefroren sind fülle ich sie in eine Gefrierdose.

Bemerkung

Dazu passen Pommes frites oder Röstitaler