1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Focaccia (Pizzafladen)

Focaccia (Pizzafladen)

Kategorie: Vorspeisen

Anzahl Personen: 4

Herkunft: Italien

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 500 g helles glutenfreies Mehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • 1 EL Olivenöl
  • 225 ml lauwarmes Wasser
  • 225 ml lauwarme Milch
  • Zum Bestreichen:
  • 50 ml Olivenöl
  • 4 - 5 EL frische Rosmarinnadeln
  • oder
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen (durchgedrückt)
  • 2 - 3 EL getrocknete italienische Kräuter

Zubereitung

Das Mehl in eine Rührschüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe, Zucker und 1/3 der Flüssigkeit dazu geben. Ca, 15 Min. warten bis die Hefe Blasen bildet


Das Öl und das Wasser und Milch zu der Mehlmischung geben und mit den Knethaken 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig 15 Min. abgedeckt ruhen lassen.


Den Teig ausrollen und in 2 runde gefettete Formen legen. An einem warmen Ort 15 Min. gehen lassen. Die Focaccia mehrmals mit einer Gabel einstechen.


Inzwischen das Öl in einer Pfanne warm werden lassen, die Rosmarinnadeln zugeben und 10 Minuten ziehen lassen.


Die Fladen 12-15 Min. im vorgeheizten Backofen bei 250° goldbraun backen. Bei Backbeginn mit einer Sprühflasche Wasser in den Ofen sprühen.


Den heißen Fladen mit dem Rest des Öls bestreichen. Noch heiß servieren.


Dasselbe können Sie mit dem Knoblauchöl machen.

Bemerkung

Schmeckt wunderbar als Vorspeise mit eingelegten Zucchini und Paprika.


Die Focaccia kann nach Lust und Laune auch mit - Cherrytomaten, Käse oder Salami belegt werden.