1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Helle Brötchen

Helle Brötchen

Kategorie: Brot

Zutaten

  • 500 g helles glutenfreies Mehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 400 ml Wasser
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
    → (z.B. FiberHUSK)
  • 1/2 TL Xanthan
  • 30 g weiche Butter (laktosefrei)
  • 2 EL Magerquark (laktosefrei)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 30 g zerlassene Butter zum Bestreichen
  • Mohn, Sesam, Sonnenblumenkerne zum Bestreuen

Zubereitung

Das Mehl mit Salz, Zucker Trockenhefe, Psyllium und Xanthan mischen.


Die Flüssigkeit, Quark und Butter dazu geben und mit der Küchenmaschine einen geschmeidigen Teig kneten (etwa 5 Min.). Der Teig sollte sich gerade von der Schüssel lösen. Evtl. noch etwas Mehl dazugeben.


Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und 15 Min. ruhen lassen


Mit dem Teigschaber in 12 gleich große Stücke teilen. Mit nassen Händen Brötchen formen.


Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit der flüssigen Butter bestreichen und mit einem scharfen Messer über Kreuz einschneiden.


Die Brötchen mit den Samen und Körnern und Samen bestreuen. Die Brötchen abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Min. gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 240° Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Brötchen auf die mittlere Schiene schieben und ca. 15-18 Min. goldbraun backen.


Bei Backbeginn mit der Sprühflasche Wasser in den Ofen spritzen.


Auf einem Gitter auskühlen lassen