1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Teff-Kartoffelbrot

Teff-Kartoffelbrot

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 450 ml Buttermilch (ersatzweise Wasser)
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 300 g Teffmehl
  • 150 g Tapiokamehl (ersatzweise Kartoffelstärke)
  • 100 g gekochte, durchgedrückte Kartoffeln
  • 1 1/2 P Trockenhefe
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Obstessig

Zubereitung

Mit einem Schneebesen den Flohsamen unter die Flüssigkeit rühren und 10 Min. quellen lassen.


Das Teffmehl, Tapiokastärle, Flohsamenschalen,Hefe, Salz, Zucker, Obstessig und die durchgedrückten Kartoffeln in eine Schüssel geben. Mit der Flüssigkeit 5 Min. verkneten. Am Besten geht es mit einer Küchenmaschine oder mit Knethaken. Der Teig hat die Konsitenz eines zähen Rührteiges.


Eine Kastenform gut einfetten. Den Teig einfüllen und mit einem nassen Teigschaber glattstreichen. Das Brot mit Folie abdecken und 40-50 Min. gehen lassen.


Das Brot auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 230° Unter/Oberhitze 60 Min. backen. Nach 10 Min. die Temperatur auf 200° zurück stellen. 10 Min. vor Ende der Backzeit die Kruste mit Öl einspinseln und fertilg backen


Das Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Teff ist wie Buchweizen ein Getreide aus der Familie der Gräser und kommt aus Äthiopien.


Teffmehl lässt sich sehr gut verarbeiten. Das Brot bleibt saftig und ist herzhaft