1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Monis Apfelbrot mit Kokosflocken

Monis Apfelbrot mit Kokosflocken

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: gibt 22 Scheiben

Zutaten

  • 420 g helles glutenfreies Mehl
  • 100 g gemahlenen Amaranth
  • 3 EL Kokosraspel
  • 50 g Rosinen
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 10 g Salz
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 Ei
  • 2 EL Honig
  • 340 ml lauwarmes Wasser
  • 250 g geriebene Äpfel
  • Fett für die Form

Zubereitung

1 Das Mehl mit den Kokosraspeln, Rosinen, Trockenhefe, Salz, Zimt und Weinsteinbackpulver mischen. Öl, Ei, Honig und Wasser mischen und mit dem Mehl 4-5 Min. in der Küchenmaschine kneten. Der Teig hat die Konsistenz wie ein Rührteig. Die geriebenen Äpfel unterkneten.


2 Den Teig in eine gefettete Kastenform (30 cm) füllen. Mit einem nassen Teigschaber glatt streichen. Das Apfelbrot im Backofen bei 45° 30 Min. gehen lassen. Eine Schale Wasser in den Ofen stellen.


3 Das Brot aus dem Ofen nehmen. Den Ofen auf 230° heizen. Wenn die Temperatur erreicht ist, das Brot wieder in den Ofen stellen. Mit einer Sprühflasche Wasser in den Ofen sprühen. Nach 10 Min. die Temperatur auf 200° zurückstellen. Das Brot mit einem scharfen Messer mehrmals schräg einschneiden und noch 40 Min. fertig backen. Wenn Sie möchten,können Sie die Kruste 10 Min. vor Backende mit Öl einpinseln. Das Brot auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Bemerkung

Das Brot bleibt schön saftig. Es schmeckt sowohl mit herzhaften als auch mit süßen Aufstrichen.


Zubereitung: 30 Min. Ruhezeit: 3o Min. Backzeit: 50 Min.