1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Seelen  (Briegel)

Seelen (Briegel)

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: gibt 12 Seelen

Zutaten

  • 450 g helles glutenfreies Brotmehl Mix B
  • 50 g Tapiokastärke
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 g lievito madre
  • 1 TL Salz
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • 350 ml lauwarmes Wasser
  • etwas Mehl zum Arbeiten
  • grobes Salz und Kümmel zum Bestreuen

Zubereitung

Die Mehle mit den Flohsame3nschalen, Xanthan und dem Salz mischen in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe mit dem Zucker hineingeben 1/3 der Flüssigkeit zu der Hefe schütten. 15 Min. warten bis sich Blasen gebildet haben.


Die restliche Flüssigkeit dazu geben und mit der Küchenmaschine Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und 20 Min. ruhen lassen. Den Teig über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank holen, 30 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen. Den Teig auf eine bemehlte Unterlage kippen, mit etwas Mehl bestreuen. Von allen Seiten zusammenklappen. Aus dem Teig ein 3 cm dickes Rechteck formen. Mit einer Haube abdecken und 30 Min. gehen lassen.


Den Teig in ca.3-4 cm dicke Streifen schneiden. Die Streifen, mit der Schnittfläche nach oben, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und leicht verdrehen.


Die Seelen nochmal 15 Min. gehen lassen. Mit Wasser bestreichen und grobes Salz und Kümmel darüber streuen.


Die Seelen in den auf 250° Unter-/Oberhitze vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und ca. 15-18 Min. goldbraun backen.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Die Seelen können Sie einfrieren und im vorgeheizten Backofen bei 180° 10 Min. aufbacken.