1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Birnenkuchen mit Schmand-Quarkguss

Birnenkuchen mit Schmand-Quarkguss

Kategorie: Kuchen

Anzahl Personen: Gibt 12 Stücke

glutenfrei
glutenfrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für eine Springform 28 cm
  • Für den Teig:
  • 200 g helle Mehlmischung
    → (z.B. Schär Kuchen und Kekse - Mix C)
  • 60 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • Für den Belag:
  • 6 Birnen
  • 200 g Magerquark (laktosefrei)
  • 200 g Schmand (laktosefrei)
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 30 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 gestrichener EL Maisstärke
  • Backpapier für die Springform

Zubereitung

Das Mehl mit Zucker, Butter, Marzipanrohmasse, Ei und Milch zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig 30 Min. kühlstellen.


Den Teig ausrollen in eine gefettete Springform legen. Einen ca.3 cm hohen Rand formen.


Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und halbieren. Die Birnen mit der Schnittfläche nach unten auf dem Mürbeteigboden verteilen.


Den Quark mit Schmand, Zucker, Mandeln, Bittermandelaroma und Maisstärke verrühren. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe zu der Quarkmasse geben und unterrühren. Das steif geschlagenen Eiweiß locker unter die Quarkmasse heben. Die Masse über die Birnen streichen. Mit einem Teigschaber glatt streichen.


Den Backofen auf 170° Unter/Oberhitze vorheizen. Den Kuchen im Backofen auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen. Gegen Ende der Backzeit schauen, dass der Kuchen nicht zu dunkel wird. Evtl. mit Folie abdecken. Den Kuchen in der Form 10 Min. stehen lassen, dann auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Bemerkung

Nehmen Sie anstatt Birnen zur Abwechslung auch Mal säuerliche Äpfel z.B. Boskop. Dann nehmen Sie anstatt Bittermalndelaroma abgeriebene Zitronenschale.


Zubereitung: 30 Min. Backzeit: 60 Min.