1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Partybrötchen

Partybrötchen

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: gibt 15 Brötchen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 500 g helles glutenfreies Mehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 1 TL Psyllium (gemahlene Flohsamenschalen)
  • 1 TL Xanthan
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 30 g weiche Butter oder Margarine
  • Mohn, Sesam, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne zum
  • Backpapier für das Backblech

Zubereitung

Das Mehl in einer Rührschüssel mit den Flohsamenschalen, Salz und Xanthan mischen. In der Mitte eine Vertiefung bilden, die Hefe mit dem Zucker hinein geben und mit etwas Mehl vermischen. 10 EL von dem lauwarmen Wasser über die Hefe schütten. 15 Min. stehen lassen bis sich Blasen gebildet haben.


Das Wasser mit der Butter zu dem Mehl geben und 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig verkneten.


Schalen mit den verschiedenenKörnern bereit stellen.


Den Teig mit feuchten Händen zu 24 kleinen Kugeln formen in die Körner tauchen oder bestreuen, mit etwas Abstand auf einen mit Backpapier ausgelegten Springformboden (28 cm) setzen. Die Brötchen mit Folie abdecken. An einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen.


Nach dem Gehen sollen sie aneinander stossen.


Zum Backen den Ofen auf 250° (Unter/Oberhitze) vorheizen. Die Brötchen auf der mittleren Schiene 15- 18 Min. backen. Bei Backbeginn mit einer Sprühflasche Wasser in den Ofen sprühen.


Das Brötchenrad auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Geben Sie in den Brötchenteig zur Abwechslung Speckwürfel oder geröstete Zwiebeln.