1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Ronenspätzle (Südtiroler Rote Beete Spätzle)

Ronenspätzle (Südtiroler Rote Beete Spätzle)

Kategorie: Vorspeisen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 200 g gekochte Rote Beete
  • 3 EL Wasser
  • 250 g Mehl
    → (z.B. Schär Mehl)
  • 5 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 55 g Butter (laktosefrei)
  • 50 g Mohn

Zubereitung

Die Roten Beete in Stücke schneiden und mit dem Wasser pürieren. Das Mehl, Salz und Eier in eine Schüssel geben. Die pürierten Rote Beete dazu geben und zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Rühren bis sich Blasen bilden. Den Teig 15 Min. ruhen lassen.


In einem großen Topf Wasser aufkochen und salzen. Den Teig mit einem Spätzlehobel portionsweise in das kochende Wasser hobeln.


Die Spätzle kurz in heißem Wasser schwenken und in einem Sieb abtropfen lassen.


Die Butter schmelzen. Die Spätzle auf Teller anrichten mit Mohn bestreuen und die geschmolzene Butter darüber geben. Sofort servieren.

Bemerkung

Variante: nehmen Sie anstatt Rote Beete 150 g Spinat und 100 ml Milch. Kochen Sie den Spinat 5 Min. in der Milch, würzen ihn mit Salz, Pfeffer und Muskat und pürieren ihn. Den leicht abgekühlten, pürierten Spinat mit Mehl und Eiern verrühren und wie oben beschrieben Spätzle daraus machen. Die Spätzle mit Käse bestreuen.