1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Puddingschnecken

Puddingschnecken

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: 16 Schnecken

Zutaten

  • Für den Hefeteig:
  • 500 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 30 g weiche Butter (laktosefrei)
  • 380 ml lauwarme Milch (laktosefrei)
  • Für die Füllung
  • 100 g Butter (laktosefrei)
  • 100 g Zucker
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 400 ml Milch (laktosefrei)
  • 1 Glas Sauerkirschen (700 g)

Zubereitung

Das Puddingpulver nach Packungsanleitung mit 400 ml Milch kochen und abkühlen lassen. Die Sauerkirschen auf einem Sieb aptropfen lassen


Das Mehl mit Salz, Zucker,Flohsamenschaleen und Xanthan in einer Schüssel mischen. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe mit etwas Zucker hinein streuen. Etwas wrme Milch dazu geben und 15 Min. warten bis die Hefe Blasen bildet. Das Ei und das Fett mit der Milch verquirlen und zu dem Mehl geben. Ca. 5 Min. lang einen geschmeidigen Hefeteig daraus kneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Evtl. noch etwas Mehl einarbeiten. Den Teig 15 Min. abgedeckt ruhen lassen


Den Teig halbieren und auf einer bemehlten Silikonunterlage zu einem Rechteck ausrollen. Die Butter zerlassen und die Hälfte auf den Teig streichen. 50 g Zucker und 50 g gehackte Mandeln darüber streuen. Die Schnecken zusammen rollen und in 3 cm dicke Scheiben schneiden.


Die zweite Hälfte vom Teig wird genauso bearbeitet.


Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, flach drücken und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Jeweils 1 EL Pudding in die Vertiefung geben und 3 Kirschen darauf setzen.


Den Backofen auf 230° (Unter/Oberhitze vorheizen. Die Schnecken mit Folie abdecken und 15-20 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.


Im Backofen bei 230 ° ca. 15-18 Min. backen. Bei Backbeginn mit der Sprühflasche Wasser in den Ofen spritzen.

Bemerkung

Anstatt Kirschen können Sie auch Aprikosen oder Apfelstückchen nehmen.


Wenn es schnell gehen soll können Sie Quadrate aus dem Teig schneiden, in gefettete Muffinsformen legen. Die Ränder leicht andrücken. Den Pudding einfüllen und die Kirschen darauf setzen.


Zubereitung 40 Min. Ruhezeit 30 Min. Backzeit 18 Min.