1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Baguette mit kalt geführtem Hefeteig

Baguette mit kalt geführtem Hefeteig

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 2 Baguettes

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 400 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 370 ml kaltes Wasser
  • 6 g Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 1/2 TL Salz

Zubereitung

Das Mehl mit Salz, Zucker und Trockenhefe in einer Rührschüssel mischen. Zusammen mit dem Wasser 5- 6 Min. kneten.


Die Schüssel abgedeckt für 10-12 Stunden am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Morgens den Teig bei Zimmertemperatur eine Stunde stehen lassen.


Auf einer bemehlten Unterlage den Teig mit den Händen leicht auseinander drücken und von allen Seiten zusammen klappen. Das Ganze zweimal wiederholen.


Den Teig in zwei gleich große Teile schneiden, mit den Händen flach drücken und zu jeweils einem Baguette aufrollen.


Die Baguettes in ein gefettetes Baguetteblech legen. Im Backofen bei 45 ° 20-25 Min. gehen lassen.


Den Backofen auf 250° (Unter-/Oberhitze) vorheizen, die Fettpfanne auf die untere Schiene schieben. Wenn die Temperatur erreicht ist, die Baguettes auf den Rost (mittlere Schiene) stellen, eine halbe Tasse Wasser in die Fettpfanne gießen (Dampfstoß) und 18- 20 Min. goldbraun backen.

Bemerkung

Für eine besonders knusprige Kruste besprühen Sie das Baguette nach 5 Min. Backzeit mit Salzwasser.


Zubereitung 20 Min. Ruhezeit 12 Stunden Backzeit 20 Min.