1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Husarenkrapfen

Husarenkrapfen

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 150 g helles Brotmehl
  • 200 g Kuchenmehl
  • 1 Tl gemahlene Flohsamenschalen z.B.FiberHusk
  • 1/2 TL Xanthan
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter (laktosefrei)
  • 50 Sahne (laktosefrei)
  • 1 Ei Gr. L
  • 2 Eigelb
  • Zum Füllen
  • 1 Glas Himbeermarmelade

Zubereitung

Alle Zutaten mit den Knethaken der Küchenmaschine zu einem noch weichen Mürbeteig kneten.


Den Teig auf einen Essteller legen und flach drücken. Mit Folie abgedeckt für eine Stunde in denKühlschrank stellen.


Wenn es schnell gehen muss, den Teig für ca. 10 Min. ins Gefrierfach stellen.


Aus dem Teig eine Rolle formen, in 2 cm dicke Scheibchen schneiden und daraus Kugeln formen.


Mit der Zitronenpresse eine Vertiefung drücken und mit drehender Bewegung herausnehmen.


Die Vertiefung mit Marmelade füllen.


Im vorgeheizten Backofen bei 170° 12-15 min. goldgelb backen.


Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Bemerkung

Das Gebäck können sie in einer Blechdose 3-4 Wochen an einem kühlen Ort aufbewahren.


Aus dem gleichen Teig können sie auch lachende Gesichter backen Dafür den Teig ausrollen, die Formen ausstechen, backen und mit Marmelade füllen. Vor dem Füllen die oberen Teile mit Puderzucker bestreuen.