1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Mürbes Käsegebäck

Mürbes Käsegebäck

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: 2 Bleche

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 150 g Hafermehl
  • 100 g helles Brotmehl
  • 50 g Süßkartoffelmehl
  • 1/2 TL Xanthan
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen (FiberHusk)
  • 150 g weiche Butter
  • 1 Ei Gr. L
  • 100 g geriebenen Bergkäse
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Sahne
  • Zum Bestreichen
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Sahne

Zubereitung

Alle Zutaten mit den Knethaken des Mixers zu einem noch weichen Teig verkneten.


Den Teig in Folie eingewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank legen.


Den Teig auf eine bemehlte Unterlage legen. Ca. 2-3 mm dick ausrollen. Mit einer Teigrolle mit Muster ausrollen.


Das Eigelb mit Sahne mischen, den Teig damit bestreichen. Quadrate ca. 4x4 cm schneiden und diese in Dreiecke teilen.


Die Dreiecke auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.


Den Backofen auf 180° Unter-/Oberhitze vorheizen. Das Blech auf die mittlere Schiene schieben und die Kekse ca. 15 Min. backen bis sie Farbe annehmen.


Die Kekse auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Bemerkung

In einer Blechdose (an einem kühlen Ort) halten die Kekse 2-3 Wochen. Die Kekse können sie auch einfrieren und vor dem Verzehr kurz aufbacken.