1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Pide

Pide

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 4

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei

Zutaten

  • Grundrezept Hefeteig
  • Für die Füllung
  • 500 g mageres Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • einige Stängel Petersilie
  • Öl zum Braten
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • Zum Bestreichen
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Sahne

Zubereitung

Den Teig nach Rezept zubereiten, abgedeckt 20 Min. nachquellen lassen.


Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, die Stängel entfernen und fein schneiden.


In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebelwürfel mit der Petersilie glasig anbraten.


Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, Ei und die Zwiebel-Petersilienmischung dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Den Teig 3-4 mm dick ausrollen. Ovale Teile daraus ausschneiden. Die Seiten nach innen rollen und die Spitzen zusammendrücken.


Das Eigelb mit der Sahne mischen, die Pide damit bestreichen. Die Füllung in die Pide geben und glattstreichen.


Den Backofen auf 220° Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Pide auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. goldbraun backen.


Die Pide heiß servieren.


Bemerkung

Als vegetarische Füllung können sie Frischkäse mit Kräutern und Knoblauch mischen und die Pide damit füllen.


Für den Teig nehme ich das GrundrezeptHefeteig mit Salz