1251 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Brötchen mit Poolish und lievito madre

Brötchen mit Poolish und lievito madre

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Grundrezept Poolish
  • 450 g helles glutenfreies Mehl z.B.
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 50 g Teffmehl
  • 50 g Tapiokastärke
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 100 g Joghurt
  • 2 TL Salz
  • 50 g lievito madre
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • Mehl zum Arbeiten
  • Eiweiss zum Bestreichen
  • Lauge
  • Sesam, grobes Salz und Kümmel zum Bestreuen

Zubereitung

Ich bereite den Poolish nach Rezept zu und lasse ihn gehen bis sich das Volumen verdoppelt hat.


Inzwischen mische ich die Mehle in der Rührschüssel der Küchenmaschine und gebe Salz, Joghurt, den Poolish und lievito madre dazu.


Ich knete den Teig mit den Knethaken 5 Min. zu einem noch relativ weichen Teig, gebe ihn in eine verschließbare Schüssel.


Ich stelle die Schüssel für ca. 15 Stunden in den Kühlschrank.


Am nächsten Tag nehme ich die Schüssel aus dem Kühlschrank und lasse die bei Zimmertemperatur stehen.


Ich kippe den Teig auf eine bemehlte Unterlage und forme daraus nach Wunsch Brötchen, Laugenknoten oder Kümmelstangen.


Ich lege die Teiglinge auf ein mit einer Dauerbackfolie ausgelegtes Blech und lasse sie nochmal ca. 20 Min. gehen.


Ich bestreiche die Brötchen mit Eiweiß und bestreue sie mit Sesam oder Kümmel und Salz.


Inzwischen heize ich den Backofen auf 220° Umluft oder 240° Unter-/Oberhitze vor.


Wenn die Hitze erreicht ist, schiebe ich das Blech auf die mittlere Schiene und backe die Brötchen ca 15-18 Min.


Ich lasse sie auf einem Kuchengitter auskühlen.


Bemerkung

Diesen Teig nehme ich auch für Pizza, Flammkuchen oder Weißbrot. Anstatt Lievito Madre könnt ihr auch 30g Reissauerteig nehmen, den gibt es zu kaufen.


Grundrezept Poolish


Grundrezept lievito madre