1269 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Frühlingsmuffins

Frühlingsmuffins

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: 9 Muffins

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 150 g weiche Bananen
  • 3 Eier Gr. L
  • 200 g Maniokmehl
  • 1 gehäufter TL Weinsteinbackpulver
  • Zum Verzieren
  • 1 Tüte dunkle Kuvertürechips
  • gehackte Pistazien
  • Zuckerherzen und -blüten

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und unterrühren.


Nach und nach die Eier darunter rühren.


Das Mehl mit dem Backpulver mischen und kurz unter die Masse rühren.


Die Muffinsformen einfetten und den Teig in neun Mulden verteilen.


Den Backofen auf 170° Unter-/Oberhitze vorheizen. Wenn die Hitze erreicht ist die Muffinsformen auf das Gitter (mittlere Schiene) stellen und ca. 20-25 Min. goldbraun backen.


Die Muffins in der Form zehn Minuten stehen lassen. Mit leichten Drehbewegungen aus den Formen lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Die Kuvertüre bei niederer Temperatur im Wasserbad auflösen. Die Muffins bestreichen, mit gehackten Pistazien bestreuen. Dafür stelle ich einen Ring in die Mitte, gebe einen TL gehackte Pistazien hinein und ziehe den Ring vorsichtig in die Höhe.


In die Mitte der Pistazien gebe ich einen kleinen Klecks Kuvertüre und setze Zuckerherzen und -blüten darauf.


Bemerkung

Für Ostern können Sie die Muffins z.B. mit bunten Zuckerostereiern verzieren.