1256 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Süßes Hefegebäck mit langer Teigführung

Süßes Hefegebäck mit langer Teigführung

Kategorie: Kuchen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Grundrezept Poolish
  • 450 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 50 g Tapiokastärke
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 50 g Zucker
  • 50 g weiche Butter (laktosefrei)
  • 1 Ei
  • 320 g lauwarme Milch (laktosefrei)
  • 50 g lievito madre
  • Für den Hefezopf 50 g Rosinen
  • Zum Bestreichen 1 Eigelb und 2 EL Sahne
  • Hagelzucker zum Bestreuen
  • Für die Mandelschnecken
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • abgeriebene Schale von einer Biozitrone
  • 3 EL Lemoncurd
  • ca 50 ml Sahne
  • 2 EL Zucker
  • Für die Glasur
  • 100 g Puderzucker
  • Zitronensaft

Zubereitung

Zuerst den Poolish zubereiten, stehen lassen bis sich die Masse verdoppelt hat.


Das Mehl, Tapiokastärke, Zucker Butter und Ei in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Den Poolish, lievito madre und die Flüssigkeit dazugeben.


Mit den Knethaken 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in eine Schüssel geben und ca. 1-2 Stunden ruhen lassen dann am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Am nächsten Tag den Teig eine Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen. Auf eine bemehlte Unterlage kippen und halbieren.


Die Hälfte des Teiges mit der Hand flachdrücken, die Rosinen darauf geben, zusammenfalten und das Gleiche nochmal wiederholden. Den Teig in drei gelichgroße Stücke teilen und Rollen daraus formen. Aus den Rollen einen Zopf flechten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Das Eigelb mit der Sahne mischen, den Zopf damit bestreichen- Mit Hagelzucker bestreuen.


Den Zopf nochmal 30 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 180° Unter-/Oberhitze vorheizen. Den Zopf auf der mittleren Schiene ca. 25 Min. goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Die zweite Hälfte des Teiges zu einem Rechteck von ca. 30x25 cm ausrollen.


Die Mandeln mit Zitronenschale, Lemoncurd und Zucker zu einer streichbaren Paste verrühren auf das Rechteck streichen und zusammenrollen.


Die Rolle auf ein Schneidebrett legen, mit dem Sägemesser vorsichtig in 3 cm dicke Scheiben sägen. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit feuchten Fingern in Form streichen.


Im Backofen bei 200° Unter-/Oberhitze ca. 15-18 Min. goldbraun backen.


Aus dem Puderzucker mit Zitronensaft eine Glasur rühren und die noch heißen Schnecken damit bestreichen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Bemerkung

Grundrezept


Grundrezept lievito madre