1283 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Spekulatius Apfeltörtchen

Spekulatius Apfeltörtchen

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: 4

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu

Zutaten

  • 1 Packung glutenfreie Spekulatius (100 g)
  • 70 g Butter (laktosefrei)
  • 300 g Apfelkompott
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 200 g Naturjoghurt
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 200 Ml Sahne
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 4 Dessertringe Durchmesser 8 cm
  • 1 kleiner roter Apfel
  • Tortenguss
  • Preiselbeeren

Zubereitung

Die Spekulatius im Mixer zerkleinern.


Die Butter schmelzen mit den Spekulatiosbröseln mischen, in die auf einem Brett stehenden Dessertringe verteilen und mit einem Löffel festdrücken.


Die Gelatine nach Packungsanleitung quellen lassen, erwärmen. Zwei Löffel Apfelkompott darunter mischen und dann mit dem Zimt unter das restliche Apfelkompott rühren. Das Kompott in die Dessertinge verteilen und kühl stellen.


Inzwischen die Sahne steif schlagen. Den Joghurt mit Zucker und Zimt verrühren. Die Gelatine quellen lassen. In einem Topf erwärmen, nicht kochen. 2-3 EL von der Joghurtmasse darunter rühren. Warten bis die Masse anfängt leicht dick zu werden. Die geschlagene Sahne unterheben.


Die Masse in die Dessertringe verteilen und kalt stellen.


Von einem kleinen roten Apfel mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse ausstechen. 4 Ringe daraus schneiden.


Den klaren Tortenguss nach Packungsanleitung kochen. Die Apfelringe damit übergießen und auf einer Folie kalt stellen.


Die Törtchen mit einem scharfen Messer aus dem Desserting lösen. Die Apfelscheibe darauf legen. Einen Klicks Preiselbeeren in die Mitte geben.