1330 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Limettenmuffins

Limettenmuffins

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: 12 Muffins

glutenfrei
glutenfrei

Zutaten

  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier Gr. M
  • 200 g Kuchen und Kekse Mehl
  • 3 gestrichene TL Weinsteinbackpulver
  • Saft und abgeriebene Schale von 4 Bio-Limetten
  • Für die Glasur
  • 150 g Puderzucker
  • Saft von einer Limette

Zubereitung

Den Backofen auf 170° Unter-/Oberhitze vorheizen


Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Limettenschale und -saft dazugeben und verrühren. Nach und nach die Eier darunter rühren. Wenn die Masse flockig wird 1-2 EL vom Mehl dazu geben.


Das restliche Mehl mit dem Backpulver mischen und zügig darunter rühren.


Die Muffinsformen einfetten, den Teig verteilen. Das geht gut, wenn sie den Teig in einen Einmalspritzbeutel füllen.


Die Muffinsform auf die mittlere Schiene des Backofens stellen und 25-30 Min. goldbraun backen.


Die Muffins 10 Min. auskühlen lassen. Mit einem Küchenmesser aussenherum lösen und mit leichten Drehbewegungen den Muffig herausheben.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Aus Puderzucker und Limettensaft eine Glasur rühen, die Muffins damit bestreichen und nach Wunsch verzieren.


Bemerkung

Je nach Anlass können sie Scheiben von Geleefrüchten, Zuckerostereier oder dünne Limettenscheiben darauf setzen.


Die Muffins können sie in Papierförmchen setzen.


Aus dem Teig können sie auch Kuchen in der Kastenform backen. Dann ist die Backzeit ca. 45 Min. Mit einem Zahnstocher eine Garprobe machen.


Die Limetten müsse ganz frisch sein, dass sie die Schale gut abreiben können.