1309 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Leinsamen-Teff-Toasties

Leinsamen-Teff-Toasties

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 11 Stück

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 5 g Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 250 g Brotmix
  • 50 g Tapiokastärke
  • 100 g Teffmehl
  • 50 g geschroteter Goldleinsamen
  • 50 g Quark 20 %
  • 50 g lievito madre
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 gestrichenen TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • 1 Eiweiß
  • 20 g geschroteter Goldleinsamen

Zubereitung

Die Hefe mit dem Wasser und Zucker in einem Becker verrühren und ca. 15 Min. stehen lassen bis sich Blasen gebildet haben.


Das Mehl mit Teffmehl, Salz, geschrotetem Goldleinsamen, Flohsamenschalen, Xanthan und Tapiokastärke mischen. In die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.


Den Quark, lievito madre und das Hefewasser dazugeben und mit den Knethaken 2 Min. langsam, dann 3 Min. schnell kneten.


Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und 45 Min gehen lassen.


Den Teig auf eine bemehlte Unterlage kippen, mit Mehl bestreuen. Mit den Händen flach drücken, ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Dessertring (10 cm Durchmesser) Rondelle ausstechen. Auf ein mit einer Backfolie belegtes Backblech legen.


Die Rondelle dünn mit Eiweiß bestreichen und mit dem geschroteten Goldleinsamen bestreuen.


Das Blech mit einem Backpapier abdecken und 20 Min. gehen lassen.


Das Blech auf die mittlere Schiene des auf 220° Umluft vorgeheizten Backofen schieben und ca. 15-17 Min. goldbraun backen. Zu Beginn der Backzeit mit der Sprühflasche Wasser in den Ofen sprühen.


Die Toasties auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Grundrezept lievito madre


Sie können die Toasties einfrieren und im Toaster aufbacken.