1391 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Reutlinger Mutschel

Reutlinger Mutschel

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 450 g helles Brotmehl
  • 50 g Tapiokastärke
  • 1 gestrichener TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 20 g Frischhefe (alternativ 8 g Trockenhefe)
  • 1/2 TL Zucker
  • 100 g leicht temperiertes Wasser
  • 10 g Salz
  • 80 g Butter
  • 40 g Butterwschmalz
  • 225 g Milch (laktosefrei)
  • 125 g kaltes Wasser
  • 50 g lievito madre
  • Zum Bestreichen
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch (laktosefrei)

Zubereitung

Das Mehl. Flohsamenschalen und Tapiokastärke in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe mit dem Zucker hineingeben und 100 g leicht temperiertes Wasser darüber geben. 15 Min. stehen lassen bis sich Blasen gebildet haben.


Butter, Butterschmalz, Salz und lievito madre dazu geben.Milch und Wasser dazugeben und mit den Knethaken 2 Minuten langsam und 3 Minuten auf höherer Geschwindigkeit zu einem geschmeidigen Teig verkneten.


Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und 25-30 Min. gehen lassen.


Den Teig auf eine bemehlte Unterlage kippen, mit den Händen flachdrücken und falten. Das Ganze zweimal wiederholen.


Den Teig in 1/3 und 2/3 aufteilen. Das Drittel zu einer Kugel formen, ca. 100 g auf die Seite legen. Die Kugel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und flach drücken.


Aus den 2/3 vom Teig mit der Teigkarte e gleich große Stücke abstechen und sieben Zacken formen. Ein Stück für die Mitte siehe Bild formen.


Aus den 100 g Teig drei dünne Stränge rollen und einen lockeren Zopf flechten.


Das Eigelb mit der Milch verrühren.


Die Mutschel zusammensetzen und mit der Eigelbmasse bestreichen. Den Zopf aussen herum legen. Noch ca. 20 Min. gehen lassen.


Den Backofen auf 200° Unter-/Oberhitze vorheizen. Auf den Boden des Backofens eine kleine Edelstahlschüssel stellen und mit vorheizen. Die Mutschel auf die mittlere Schiene schieben und ca. 15-18 Min. goldbraun backen. Bei Backbeginn 1/4 Tasse Wasser in die Edelstahlschüssel kippen (Dampfstoß)


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.



Bemerkung

Die Mutschel kann eingefroren werden.