1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Bananenmuffins

Bananenmuffins

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 120 g Butter (laktosefrei)
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 220 g glutenfreies Mehl
    → (z.B. Schär Kuchen und Kekse - Mix C)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 Prise Salz
  • 150-200 ml Milch (laktosefrei)
  • 2 Bananen
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50 g geröstete Mandelblättchen
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker und Eier zugeben. Weiter schaumig rühren. Das mit Backpulver, Salz und den Flohsamenschalen gemischte Mehl mit der Milch zugeben. Der Teig muß schwer vom Löffel reißen.


Die Bananen schälen in Scheiben schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln.


Muffinsformen mit Papierförmchen auslegen, einen Esslöffel Teig hinein geben, Bananenscheiben darauf legen, mit Mandelblättchen bestreuen Einen Esslöffel Teig darüber geben. Die restlichen Mandelblättchen darüber streuen.


Im Backofen bei 200° ca. 25 Min. backen.


Auf einem Gitterrost auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Bemerkung

Sie können den Teig auch in einer Kastenform backen. Die Bananen der Länge nach in die Hälfte schneiden und zwischen den Teig legen. Den Kuchen 50 Minuten backen, Temperatur siehe oben. Nehmen Sie zur Abwechslung auch mal grob geriebene Äpfel.