1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Apfel-Zimtmuffins

Apfel-Zimtmuffins

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: gibt 14 Muffins

Zutaten

  • 150 g Butter (laktosefrei)
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 3 Eier
  • 220 g helles glutenfreies Mehl
  • 50 g Kokos-Mehl (evtl. Kokosflocken)
  • 1 TL gemahlen Flohsamenschalen
  • 3 gehäufte TL Weinsteinbackpulver
  • 150 ml Apfelsaft
  • 2 mittelgroße Äpfel (Boskop)
  • 2 EL Vollrohrzucker
  • 2 TL Zimt
  • Fett für die Muffinsformen
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben. Weiterrühren bis eine helle, cremige Masse entsteht. Das Mehl mit dem Kokos-Mehl, gemahlene Flohsamenschalen und Weinstein-Backpulver mischen.


Apfelsaft und Mehlmischung unter die Eiermasse rühren. Die Äpfel schälen, grob reiben. Mit Zucker und Zimt mischen und unter den Teig rühren.


Den Teig mit einem Essöffel in gefettete Muffinsformen füllen.


Die Muffins bei 180° (Umluft) ca. 30 Min. backen bis sie goldgelb sind. Die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Bestreuen Sie die Muffins vor dem Servieren mit Puderzucker


Zubereitung:25 Min. Backzeit: 30 Min.