1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Zucchini-Muffins

Zucchini-Muffins

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 200 g Zucchini
  • 3 Eier
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 150 g gemahlene Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse oder Mandeln)
  • 50 g helles glutenfreies Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 EL Cognac oder Rum (wer mag)
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • Fett für die Muffinsformen

Zubereitung

Die Zucchini schälen und fein reiben.


Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen bis eine helle cremige Masse entsteht.


Die Zucchini, Mandeln, Mehl, Zimt und Rum vorsichtig unterrühren, dann den Eischnee unterheben. Die Muffin-Förmchen fetten und mit der Masse füllen.


Im Backofen bei bei 180° Umluft ca 20-25 Minuten backen.


Die Muffins aus der Form lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.


Mit Puderzucker bestreuen.

Bemerkung

Der Teig können Sie auch in einer Kastenform backen. Dann verlängert sich die Backzeit auf ca. 50 Minuten. Mit einem Zahnstocher eine Garprobe machen.


Zubereitung: 30 Min.


Backzeit: 20-25 Min.