1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Knusprige Müsliriegel

Knusprige Müsliriegel

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: gibt 24 Riegel

Zutaten

  • 80 g Butter
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Ahornsirup
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Sesamsamen
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 100 g getrocknete Sauerkirschen
  • 60 g Reisflocken
  • 60 g Quinoaflocken
  • 1 Ei
  • Backpapier für das Blech

Zubereitung

1 Butter, Zucker, Vanillezucker und Ahornsirup in einer Pfanne schmelzen lassen und gut verrühren. Etwas abkühlen lassen. Die Sonnenblumenkerne, Sesam, Mandeln und die klein geschnittenen Kirschen mit den Reis- und Quinoaflocken mischen. Die Mischung in die Pfanne geben und mit der Buttermischung verrühren. Das Ei verquirlen und gut unter die Masse rühren.


2 Ein Blech 24x34 cm mit Backpapier auslegen. Die Masse mit einem Teigschaber gleichmäßig darauf streichen. Die Riegel im Ofen bei 175° (Umluft) 20-25 Min. backen, bis sie leicht braun werden.


3 Die Riegel abkühlen lassen und dann mit einem scharfen Messer schneiden. In einer Blechdose aufbewahren.

Bemerkung

Verändern Sie die Riegel indem Sie die Flocken durch Hirse und Buchweizenflocken ersetzen. Die Sauerkirschen können Sie gegen getrocknete Aprikosenstücke oder Cranberries austauschen. Tauschen Sie die Hälfte der Sauerkirschen gegen Schokoladenstücke, das gibt den Riegeln eine interessante Note.


Die Riegel halten sich gut, wenn Sie einzeln in Folie eingewickelt werden.


Zubereitung: 20 Min. Backzeit: 20-25 Min.