1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Zwetschgenkuchen vom Blech

Zwetschgenkuchen vom Blech

Kategorie: Kuchen

Anzahl Personen: 1 Blech

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 500 g helles glutenfreies Mehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Vollrohrzucker
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Xanrthan
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 30 g Butter (laktosefrei)
  • 420 ml lauwarme Milch (laktosefreie Milch)
  • Für den Belag:
  • 1,5 kg Zwetschgen
  • 100 g Mandelstifte
  • Zimt und Zucker zum Bestreuen.

Zubereitung

Das Mehl mit Salz, Zucker, Vanillezucker Flohsamenschalen, Xanthan und Hefe mischen. Das Ei und das Fett mit der Milch verquirlen und zu dem Mehl geben. Einen geschmeidigen Hefeteig daraus kneten. Wenn nötig noch etwas Mehl zugeben. (Der Teig darf nicht zu trocken sein). Den Teig abgedeckt 20 Min. ruhen llassen.


Den Hefeteig auf einem bemehlten Backpapier ausrollen. Mit dem Papier auf das Backblech legen. Einen Rand bilden.


Inzwischen die Zwetschgen entsteinen und einschneiden und fächerförmig auf den Teig legen. Mit Mandelstiften oder Streuseln bestreuen.


Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Unter-Oberhitze) 35-40 Min. backen, bis die Kruste goldbraun ist.

Bemerkung

Den glutenfreien Mandelstreusel findet ihr bei den Grundrezepten