1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Eierlikör-Minimuffins

Eierlikör-Minimuffins

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: 45 Minimuffins

Zutaten

  • 150 g Butter (laktosefrei)
  • 60 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g helles glutenfreies Kuchenmehl
  • 2 gestrichene TL Weinsteinbackpulver
  • 125 ml glutenfreien Eierlikör
  • 30 g dunkle Schokoladenraspel
  • Papierförmchen
  • 1 Packung glutenfreie, dunkle Schokoladenglasur
  • 50 g Marzipan
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach dazu geben und weiter rühren bis eine helle cremige Masse entstanden ist.


Das Mehl mit Backpulver mischen.


Abwechselnd Mehl und Eierlikör in die Masse rühren. Zum Schluss die Schokoraspeln unterheben.


Die Muffinsförmchen mit Papierförmchen auskleiden.


Den Teig in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und gleichmäßig in die Förmchen spritzen.


Die Muffinsbleche in den auf 170° Unter/Oberhitze vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene Umluft ca. 18-20 Min. goldgelb backen. Mit einem Zahnstocher eine Garprobe machen.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Den Marzipan mit dem Puderzucker verkneten, auf Puderzucker dünn ausrollen und kleine Blumen oder Herzen ausstechen.


Die Schokoladenglasur nach Packunganleitung erwärmen. Auf die Muffins jeweils einen Klecks geben. Die Marzipanförmchen darauf setzen.