1269 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Plunderschnecken mit Haselnussfüllung

Plunderschnecken mit Haselnussfüllung

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Grundrezept Plunderteig
  • Für die Füllung
  • 400 gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Rosinen
  • 100 g Zucker
  • 1-2 TL Zimt
  • 200 ml Milch oder Sahne (laktosefrei)
  • Backpapier für das Backblech
  • Für die Glasur
  • 100 g Puderzucker
  • Zitronensaft

Zubereitung

Den Plunderteig nach Rezept zubereiten.


Den Teig in zwei Hälften teilen. Die Haselnüsse mit Rosinen, Zucker, Zimt und Sahne zu einer streichfähigen Masse verrühren. Den Teig auf einer bemehlten Unterlage zu einem Rechteck von ca. 30x40 cm ausrollen. Die Hälfte der Füllung darauf verstreichen und den Teig zu einer Rolle zusammenrollen.


Die Rolle auf eine Schneidebrett legen und mit dem Sägemesser behutsam in ca. 2 1/2 cm dicke Scheiben sägen.


Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit feuchten Fingern etwas in Form drücken.


Den Backofen auf 200° Umluft heizen. Das Blech auf die mittlere Schiene schieben und die Schnecken ca.15-18 Min. goldbraun backen.


Die andere Hälfte des Teiges genauso verarbeiten.


Aus dem Puderzucker und Zitronensaft eine Glasur rühren. Die Schnecken damit bestreichen.

Bemerkung

Tipp: wenn sie möchten können sie die Rosinen über Nacht in Rum einweichen.


Die Schnecken können sie einfrieren und wieder aufbacken.


Grundrezept Plunderteig